Chorfestival mit Happy End

Ein tolles Wochenende mit vielen neuen Erfahrungen und schönen Erlebnissen liegt hinter uns: ConFuego hat seinen ersten Wettbewerb gemeistert, einen tollen Auftritt in der Blumenhalle gegeben und gemeinsam einen sonnigen Tag auf der Landesgartenschau verbracht. Neben uns hatten sich rund 160 Chöre mit knapp 5.000 Sängern für das Wochenende angekündigt. Dementsprechend fröhlich war die Stimmung und buntgemischt die verschiedenen Outfits, an denen man die einzelnen Ensembles schon von weitem erkennen konnte :)

Spannend ging es dann am Montag weiter, als sich herausstellte, dass sich jemand bei der Verkündung der Diplome verlesen hatte. – Ja, das passiert sonst nur im Film! – Wir haben doch tatsächlich ein Gold-Diplom ersungen und dürfen uns nun Meisterchor nennen! Kein Scherz! Wir sind noch völlig überwältigt und freuen uns über dieses phänomenale Ergebnis.

Hätten wir das gewusst, hätten wir am Samstag sicher bis in die Puppen gefeiert. Aber Anstoßen geht natürlich immer und so werden wir am Donnerstag nochmal ordentlich auf unseren Erfolg trinken.

Wir sind sehr stolz und möchten uns vor allem bei Dirk Schneider, unserem Chorleiter, bedanken. Mit viel Know-how, Ehrgeiz und Geduld fordert & fördert er uns und spornt jeden Einzelnen an, das Beste aus sich heraus zu holen. Das kam offensichtlich auch bei der Jury an, wie später Juror Ilja Panzer in einer Mail an uns bestätigte. Unser Auftritt sei ein Augen- und Ohrenschmaus und so abwechslungsreich wie ein Minikonzert gewesen. – Das geht natürlich runter wie Öl :)

Doch der Preis bedeutet für uns nicht, dass wir uns nun auf unseren Lorbeeren ausruhen. Ganz im Gegenteil! Er zeigt, dass wir uns auf dem richtigen Weg befinden und nun mit viel Freude und Fleiß weiter an unserem Klang und Groove arbeiten können. Das ist für uns als Gemeinschaft eine tolle Motivation und Wertschätzung. So werden wir uns auch die Kritikpunkte in Iljas Mail zu Herzen nehmen. Und mal ganz ehrlich: Die Wettbewerbssituation gemeinsam zu meistern, das Geprobte umzusetzen und am Ende der Songs die Körperspannung zu halten, lange bis der letzte Ton verklungen ist, der Applaus, die begeisterten Gesichter. Ob Bronze, Silber oder Gold: Diese tolle Erfahrung kann uns keiner mehr nehmen.

Tausend Dank an die Jury und den HSB für die Chance und Anerkennung!

Damit ihr seht, wie schön der Tag wirklich war, ein paar Impressionen vom Chorfestival und der Landesgartenschau 2018 in Bad Schwalbach:


Das könnte dich auch interessieren …

Eine Antwort

  1. Brigitte Bauß sagt:

    Liebe ConFuegos,
    Gerade erst gelesen: Riesenglückwunsch zu Eurem Golddiplom! Ihr macht wirklich Riesenschritte! Freue mich mit Euch!
    Und natürlich aufs Weihnachtsspecial. Kömnte auch wieder was helfen.
    Herzlichst
    Brigitte Bauß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.